Menü - Aktuelle Politik

 

Heraus zum 1.Mai 2018!

Der Kreisverband lädt Sie herzlich zu folgenden Veranstaltungen ein:

++++ Wolfen Nord (Frauenzentrum) zusammen mit dem DGB ab 10 Uhr ++++

++++ Weißandt-Gölzau (Gemeindezentrum) ab 10 Uhr ++++

 

Protest gegen die aktuelle Russland-Eskalation

Statement Sahra Wagenknecht:

"Ich finde es wirklich unglaublich, wie hier in brandgefährlicher Art und Weise immer weiter an der Eskalationsspirale gedreht wird. Gut, dass auch in diesem Jahr so viele Menschen bei den Ostermärschen aktiv sind, um dort auch für eine neue Entspannungspolitik zu werben!"

 
 
 
 
 

Newsletter der BT-Fraktion

Gegen HARZT IV / Gegen TTIP / CETA

 
 

Infos aus den Fraktionen

Kreistag

Stadtrat Köthen

Stadtrat Bitterfeld-Wolfen

 
 
 
 
 

Aktuell

Linke auf Sommertour 2018

Foto:  Sigrid Reinicke

Von Wahlkreisbüro Köthen (WKB KÖT)
Die parlamentarische Sommerpause des Landtages wurde von Linken-Abgeordneten zur gemeinsamen Sommertour genutzt, um in den Wahlkreisen Organisationen, Firmen und kulturelle Einrichtungen vor Ort zu besuchen. Gemeinsam unterwegs waren Christina Buchheim, Thomas Lippmann, Dagmar Zoschke und die Kreistags­fraktionsvorsitzende Bettina Kutz (alle DIE LINKE. ). 

Siehe HIER    

Aktuelles vom Kreisverband Anhalt-Bitterfeld
14. August 2018 Kreisverband Anhalt-Bitterfeld

Neues Kinderfördergesetz bleibt weit hinter den Erwartungen zurück

Von Monika Hohmann am 7. August 2018; Monika Hohmann erklärte: „Leider scheint die Landesregierung nicht in der Lage oder nicht Willens die tatsächlichen Probleme des KiFöG ausreichend in den Griff zu bekommen. Der Entwurf des Kinderfördergesetzes der Landesregierung verpasst die Chance, signifikante Verbesserungen für Erzieher und Gemeinden auf den Weg zu bringen.  Mehr...

 
13. August 2018 Kreisverband Anhalt-Bitterfeld

Sommerfest der LINKEN

Die Fraktion DIE LINKE im Stadtrat lädt gemeinsam mit dem OV der LINKEN Bitterfeld-Wolfen-Umland und dem MdB Jan Korte Euch alle zu einem Sommerfest ein. Dieses Fest findet am 17.08.2018 in der Zeit von 14-18 Uhr in Bitterfeld, auf dem Robert-Schuman-Platz statt. Neben einem bunten Bühnenprogramm u.a. mit dem Kinder-& Jugendballett aus Sandersdorf-Brehna, ... gibt es für unsere Kleinen eine Hüpfburg, Ballonmodellieren, sowie einen Bastelstand.  Mehr...

 
15. Juli 2018 Kreisverband Anhalt-Bitterfeld

Wichtige Infos für die Kommunalpolitik

In den Ausgaben des Ministerialblattes (MBl. LSA) und des Gesetz- und Verordnungsblattes (GVBl. LSA) fanden sich folgende kommunalpolitisch relevante Erlasse aus den Ministerien Sachsen-Anhalts.  Mehr...

 
15. Juli 2018 Kreisverband Anhalt-Bitterfeld

Kritik an Tarifflucht bei Einzelhandelskette „Real“

Jan Korte, am 12.07.2018: Zu Plänen der Einzelhandelskette „Real“, die Löhne neuer Mitarbeiter in den bundesweit 280 Filialen um ein Viertel zu kürzen ..., erklärt Jan Korte, in dessen Wahlkreis „Real“ in Bitterfeld und Staßfurt vertreten ist: „Die Pläne der Einzelhandelskette „Real“ sind ein Schlag ins Gesicht aller bundesweit 34.000 Beschäftigten, denen nun nicht nur bei Neueinstellungen 25 Prozent Einkommensverlust drohen. ... .“  Mehr...

 

Treffer 1 bis 4 von 6

1.-Mai-Veranstaltung in Wolfen-Nord 2018

Die Gestaltung der 1.-Mai-Kundgebung in Wolfen-Nord und der anschließenden Feier von 10:00 bis 13:00 Uhr erfolgte durch den DGB in Zusammenarbeit mit der LINKEN und anderen Organi­sationen. Die Hauptrednerin war Sonja Diff, IG BCE.

DIE LINKE aus Bitterfeld-Wolfen betrieb einen eigenen Stand zur Information und zur Aufklärung über die Probleme in der heutigen Zeit.

   

Aktionsstand zum Internationalen Frauentag 2018 in Köthen

Der Ortsverband (Köthen, Aken, Osternienburger Land) lud am 7. März 2018 zum Aktionsstand in die Köthener Innenstadt. Der diesjährige Frauentag stand für 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland. Der Weg bis zur Gleichstellung ist leider noch ein langer und steiniger Pfad. Mit Blick auf Führungspositionen im Unternehmen, Frauenanteile der Parlamentarier des aktuellen Bundestages, wird klar - Frauen sind dort leider eine Seltenheit. 

Unser Stand setzte auch ein klares Zeichen für den Frieden und gegen die Rüstungsexporte der Bundesrepublik.

 

Frauentag 2018 in Bitterfeld-Wolfen

Zum diesjährigen Internationalen Frauentag am 8. März verteilten Genossen in WOLFEN-NORD (OT Wolfen) und in Bitterfeld in der Nähe der Märkte an die anwesenden Frauen je eine Rose und gratulierten ihnen anlässlich ihres Ehrentages. Die Frauen freuten sich über die damit verbundene Anerkennung ihrer vielfältigen Tätigkeiten in der Familie, im Beruf und im Ort. 

Vor dem anstehenden SPD Parteitag in der nächsten Woche regt sich nun parteiintern zumindest etwas Widerstand gegen die GroKo-Orientierung von Parteichef Martin Schulz. So haben die Jusos unter dem Hashtag 'NoGroKo' eine Petition gestartet, die für eine Absage  an die Große Koalition wirbt. Von mir gibt es ein weiteres Bild zum Teilen und Verbreiten, um weiter Druck für einen politischen Kurswechsel zu machen. Den Nachdenkseiten habe ich zu diesem Thema in der letzten Woche auch ein Interview gegeben.

DIE LINKE wählen, war rote Karte gegen Sozialabbau und Krieg!

Das Fest der LINKEN 2017

Fotos: Jürgen Keil

Das Fest der Linken am 17. Juni 2017 fand auf dem Berliner Rosa-Luxemburg-Platz statt. In unmittelbarer Nähe des Karl-Liebknecht-Hauses waren auf dem Festgelände wieder zahlreiche Bands. Weiterhin fanden ein Kinderfest, viele Podiumsdiskussionen und ein buntes Markttreiben statt. Am Vorabend fand die 10-Jahres-Feier der LINKEN statt.

PROGRAMM und EINLADUNG

Das Fest der Linken war eine Gemeinschaftsveranstaltung der Partei DIE LINKE, der Bundestagsfraktion DIE LINKE, der Delegation DIE LINKE in der Fraktion GUE/NGL im Europäischen Parlament, der Rosa-Luxemburg-Stiftung und der Tageszeitung neues deutschland.

Jan Korte auf der Landesliste der LINKEN

Nach seiner Aufstellung im Direktwahlkreis Anhalt im Herbst ist der Bundestagsabgeordnete Jan Korte auf die Landesliste seiner Partei DIE LINKE zur Bundestagswahl gewählt worden. Auf der Landesvertreterversammlung in Wittenberg am Samstag, den 18.02.2017,  wurde Jan Korte auf den Platz zwei gewählt.  SIEHE PRESSEMITTEILUNG

Liebe Bürgerinnen und Bürger, 
zur Landtagswahl am 13. März 2016 entscheiden Sie, wer Sachsen-Anhalt in den nächsten fünf Jahren politisch gestalten wird. Für meine Partei DIE LINKE stelle ich mich Ihnen als Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten mit dem klaren Anspruch, unser Bundesland durch einen Regierungswechsel aus der politischen Stagnation zu führen.

Flyer